Teil 23: Lagerhalle, Osnabrück

Weil wir unsere Tour im Oktober leider absagen mussten, ist seit dem letzten Auftritt mit “Die Lichtung” fast ein ganzes Jahr ins Land gezogen. Jetzt aber, endlich wieder. Tourauftakt, Start unserer Releasetour in der Lagerhalle in Osnabrück. Die Lagerhalle hat einen Aufzug fürs Verladen des Equipments, was den Laden auf unserer Sympathieskala gleich weit nach oben steigen lässt.
Trotz der langen Zeit ohne Auftritte verlaufen Aufbau und Soundcheck mit Soundmann Sebastian routiniert und souverän. Fahrradfahren, schwimmen und “Eins, Zwei. Test.” ins Mikro sagen, verlernt man eben nie. Beim Auftritt am Abend kommt es dann zum sogenannten “Bautzen-Problem”, das so heißt, weil es uns zum ersten Mal beim Auftritt in Bautzen begegnet ist: Eine unserer Taschenlampen fällt aus, und Daniel sitzt im Dunkeln. Spontane Improvisation rettet die Situation. Und das wütende Wegwerfen des Textes, das Folge der technischen Panne war, wird ab sofort fest ins Programm eingebaut und beibehalten, was uns einmal mehr zeigt, dass unser Stück noch lebt…