Teil 19: Duisburg, Steinbruch

Bevor wir zum Duisburger Steinbruch fahren, steht mittags erstmal ein Interview beim Essener/Duisburger Campusradio CampusFM, dem größten europäischen Campusradio an. Es wird Zeit, dass ein Navi in die alte Dame eingebaut wird, denn wie immer ist der Falk Routenplaner sch…e: Wir verfahren uns (als Bochumer) in der Essener Innenstadt, der Routenplaner sorgt mit Formulierungen wie “Biegen Sie nach 1,39 km rechts auf die K17/K8 ab” für exzellente, harmonische Stimmung zwischen Beifahrer und Fahrer. Wie durch ein Wunder schaffen wir es dann irgendwie doch auf die Minute pünktlich, vor dem richtigen Campusgebäude, den einzigen freien Parkplatz zu erwischen. Das Interview läuft entspannt ab, inklusive eines kleinen “Unplugged”-Leseparts.
Moana auf einer dunklen Bühne, vom Spot angestrahlt Im Steinbruch ist dann alles stressfrei – nette Veranstalter, leckeres Essen, eine tolle Location mit Biergarten und perfektem Frühlingswetter, eine pannenfreie Show mit gutem Sound, wenig Publikum (das dafür aber umso netter ist), und Abends dann in einer halben Stunde zuhause im eigenen Bett. Yeah!